Online Status 
Online:
1
Heute:
13
Gestern:
4
Monat:
116
Gesamt:
45311
Hits:
336622

Page Status 
Topics: 193
Comments:

743

Gbook: 37
Links:

0

News: 104
Squads: 6
Downloads:
0
Files Größe: 0 Byte
HP Größe: Mb

Members:

Reg. Users:
121

Sprache:
 
who's online

{users:navonlineselect}
News - Aktuell
< 1 [2] 3 4 5 6 ... 11 12 13 >

Call of Duty: Modern Warfare 2 (dt.) uncut & Demo-Infos

Call of Duty: Modern Warfare 2 (dt.) uncut & Demo-Infos

Publishers Activision gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass Call of Duty: Modern Warfare 2 in Deutschland ungeschnitten auf den Markt kommen wird. Damit wird es hierzulande erstmalig einem Teil aus der Call of Duty Serie gelingen vollständig uncut zu erscheinen.

Alle Missionen, Level, Spielmodi, Animationen und Gegner sind enthalten. Die deutsche Version wird voll kompatibel mit der US und anderen Versionen sein, um ein optimales Mehrspieler-Erlebnis zu garantieren. Außerdem hat das Team hart an einer perfekten Lokalisierung gearbeitet, damit die Spieler die komplexe Storyline wie einen Action-Blockbuster genießen können. Dank der aufwändigen Übersetzung werden die deutschen Spieler sämtliche militärischen Dialoge und Anweisungen auch in der Hitze des Gefechts problemlos verstehen. So bekommen die deutschen Spieler 100 % Spannung – mit einer perfekten deutschen Sprachausgabe", so Robert Bowling, Creative Strategist bei Infinity Ward.

Ein Twitter Eintrag von Robert Bowling besagt leider, dass es keine Demo von Call of Duty: Modern Warfare 2 vor dem Release des Titels geben wird.

Die Parole heißt darum: "Noch 43 Tage warten, dann geht es endlich los"
 
28.09.2009 um 15:52 Uhr - 3rAz3r Kommentare (0)

Vorsicht: BSI warnt vor Nutzung von Google-Anwendungen

Vorsicht: BSI warnt vor Nutzung von Google-Anwendungen

diese Meldung schlug wie eine Bombe ein: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ausdrücklich davon abgeraten, kostenlose Internet-Dienste wie Google Docs, Google Mail und das bald erscheinende Google Wave zu verwenden.

Als Grund gibt man im aktuellen Lagebericht an, dass der Anwender seine Daten komplett auf den Rechnern des Suchmaschinenbetreibers lagere. Als Nutzer verlieren Sie vollständig die Kontrolle über ihre Daten. Sowohl aus Sicht des Datenschutzes als auch der IT-Sicherheit sei dies nicht zu empfehlen.

Auch andere vergleichbare Angebote könne man nicht empfehlen, so das BSI. Auf Google konzentriert man sich aber offenbar, weil die Angebote des Unternehmens einerseits sehr populär sind und andererseits ein großes Spektrum abgedeckt wird, dass letztlich nahezu die gesamte Kommunikation und Lebensorganisation umfasst.

Dabei geht es dem BSI allerdings nicht darum, web-basierte Anwendungen grundsätzlich abzulehnen. "Sollte zukünftig eine verteilte, gesicherte und kontrollierbare Datenhaltung mit Google Wave möglich sein, muss diese Bewertung neu vorgenommen werden", stellte der Bericht klar. Den vollständigen Lagebericht lesen Sie hier.


 
23.09.2009 um 12:35 Uhr - 3rAz3r Kommentare (0)

DirectX: Microsoft veröffentlicht Update

DirectX: Microsoft veröffentlicht Update

Microsoft hat für die Multimedia- und Grafikschnittstelle DirectX ein neues Update online gestellt, das trotz des Erscheinens im September als »August 2009«-Update bezeichnet wird. Gedacht ist das Update für die 32- und 64-Bit-Versionen von Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Ältere Windows-Varianten werden nicht mehr unterstützt.

Der Download ist 103,3 MByte groß und enthält mehrere Sprachversionen, darunter auch Deutsch. Welche Änderungen die neue End-User-Runtime mit sich bringt, erklärt Microsoft allerdings nicht. Laut Fudzilla enthält es DirectX 11 auch für Windows Vista.

Downlink: http://www.microsoft.com
 
14.09.2009 um 21:16 Uhr - ÝƊû|Ðê Kommentare (0)

Zu langsames DSL ist Kündigungsgrund.

Zu langsames DSL ist Kündigungsgrund.

Wie Tom’s Hardware unter Bezug auf ein Urteil des Amtsgerichtes in Führt meldet, können Kunden ihren Vertrag mit einem Internet-Provider außerordentlich kündigen, wenn dieser nicht die versprochene DSL-Bandbreit liefern kann. Im konkreten Fall hatte der Kunde einen Vertrag über einen Zugang mit 6.000 Kbit/s bestellt, die Verbindung konnte jedoch nur 3.000 Kbit/s liefern.

Laut Provider sollte sich dies auch in absehbarer Zukunft am Wohnort des Kunden nicht ändern. Die Kündigung des Vertrages seitens des Kunden ist laut dem Urteil rechtmäßig, da Klauseln in den AGB des Providers, die geringere als die im Vertrag genannten Geschwindigkeiten zulassen, unwirksam sind und den Kunden benachteiligen.
 
14.09.2009 um 21:06 Uhr - ÝƊû|Ðê Kommentare (0)

Anti-Spieleverbot Petition wird erst 2010 angehört

Anti-Spieleverbot Petition wird erst 2010 angehört

Übermorgen endet die Mitzeichnungsfrist der, am 05.06.09 von Peter Schleußer ins Leben gerufenen Petition "Gegen ein Verbot von Action-Computerspielen" , an der sich bis heute fast 72.000 Spieler beteiligt haben.

Eine Anhörung vor dem Bundestag in der Sache soll allerdings voraussichtlich erst 2010 stattfinden. Was zuerst durchaus als politische Verzögerungstaktik interpretiert werden kann, könnte sich möglicherweise positiv auf den Erfolg des Ansuchens auswirken. Während im Moment CDU, CSU und SPD jeweils 9 Vertreter für den zuständigen Ausschuss stellen, 3 von der FDP stammen und jeweils 2 den Grünen und den Linken angehören könnte sich das nach den Bundestagswahlen am 27.09. durchaus ändern.

 
17.08.2009 um 15:31 Uhr - 3rAz3r Kommentare (0)

Call of Duty WaW: Map Pack 3 für den PC bestätigt

Call of Duty WaW: Map Pack 3 für den PC bestätigt

Wenig überraschend wurde jetzt offiziell bestätigt, dass das dritte Map Pack für den WWII-Shooter Call of Duty: World at War für den PC erscheinen wird. Während Xbox 360- und PlayStation 3-Besitzer schon kräftig auf den neuen Maps spielen, dafür aber bis zu 10 Euro auf den Tisch legen mussten, erhalten die PCler den zusätzlich Content erneut kostenlos. Dies war auch bei den ersten beiden Kartenpaketen der Fall.

Das Map Pack 3 wird dabei zusammen mit dem Patch 1.6 veröffentlicht, der mit zahlreichen Verbesserungen daher kommen wird. Einen Termin für den Download nannte Treyarch allerdings noch nicht. Das Map Pack 3 für Call of Duty: World at War enthält die drei Multiplayer-Karten "Battery", "Revolution" und "Breach". Der Zombie-Modus, der in der deutschen Version leider gestrichen wurde, beinhaltet außerdem die Map “Der Riese”.


 
17.08.2009 um 15:20 Uhr - 3rAz3r Kommentare (0)

Aliens vs. Predator: Multiplayer-Details noch in diesem Jahr

Aliens vs. Predator: Multiplayer-Details noch in diesem Jahr

Wie die Entwickler von Rebellion gegenüber der Seite gamespot.com bekannt gegeben haben, wird der heiß erwartete Ego-Shooter Aliens vs. Predator zwar im Rahmen der gamescom vorgestellt, doch soll sich diese Präsentation auf die einzelnen Kampagnen beziehen und nicht den Multiplayer-Part beinhalten.

“Die Enthüllung des Multiplayer Modus wird noch in diesem Jahr erfolgen“, sagt Rebellions Künstler Tim Jones hierzu. “Dabei ist es schon beinahe überflüssig zu erwähnen, dass man im Mehrspieler Modus alle drei Spezies steuern kann, wobei wir versuchen die verschiedenen Modi so zu gestalten, dass wir das beste aus den Fähigkeiten der jeweiligen Spezies herausholen. Wir haben uns sehr sorgfältig angesehen, was bereits in vorherigen Spielen funktioniert hat und was nicht. Derzeit fokussieren wir uns darauf, dass jede Spezies so gut wie möglich funktioniert, wobei wir die Sache nicht mit zusätzlichen Klassensystemen verkomplizieren möchten.“

Zumindest ist dies schon einmal eine kleine Aussage zum Mehrspieler-Modus, so dass man gespannt sein kann, was die Entwickler in diesem Bereich aus dem Hut zaubern. Laut letzten Angaben soll Aliens vs. Predator im Februar 2010 für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3 erscheinen.


 
17.08.2009 um 15:18 Uhr - 3rAz3r Kommentare (0)

Resident Evil 5: PC-Erstauflage im Steelbook

Resident Evil 5: PC-Erstauflage im Steelbook

Xbox 360- und PlayStation 3-Besitzer dürfen schon seit Monaten Resident Evil 5 spielen. In Europa wird das Actionspiel am 18. September 2009 erscheinen, während die USA bereits am 15. September 2009 bedient wird. Für die lange Wartezeit bekommen PCler unter anderem neue Kostüme und einen neuen Mercenaries-Modus mit dreimal so vielen Gegnern spendiert.

Der größte Unterschied: Die PC-Fassung wird Nividia`s neue GeForce 3D Vision Technologie für separat erhältliche kabellose 3D-Vision-Brillen unterstützen. Dank der stereoskopischen 3D-Effekte soll eine "komplett neue Stufe der Angst" erreicht werden, so zumindest Capcom. Außerdem soll die stereoskopische 3D-Darstellung zum ersten Mal in einem Spiel auch in allen Zwischensequenzen zum Einsatz kommen. Weiterhin wurde die PC-Version für Intel Core i7 Prozessoren optimiert.

Doch auch an der Verpackung werden sich PCler erfreuen können, da die Erstauflage von Resident Evil 5 ausschließlich im schicken Steelbook daher kommen wird. Zudem bekommt man eine Making-of-DVD, die den Entstehungsprozess des Spiels schildert. Das Ganze gibt es dann ohne einen Aufpreis für 39,99 Euro (UVP). Gleichzeitig gab Capcom zur Sicherheit bekannt, dass auch die PC-Fassung hierzulande völlig ungeschnitten auf den Markt kommen wird.

Michael Auer, Sales & Marketing Director Central Europe der CEG Interactive Entertainment GmbH „Wir sind stolz, weltexklusiv eine ganz besondern PC-Edition unseres Horror-Bestsellers Resident Evil 5 anbieten zu können. Indem wir den Titel in seiner Erstauflage ausschließlich als Steelbook zum herkömmlichen Preis eines PC-Vollpreisspiels in die Händlerregale stellen, möchten wir unserer Fangemeinde einen ganz besonderen Dank aussprechen. Nicht nur über eine exzellente Umsetzung mit Unterstützung einer wegweisenden 3D-Technologie, sondern auch über eine qualitativ hochwertige Verpackung samt Making-of-DVD wollen wir der PC-Community zeigen, dass sie uns sehr am Herzen liegt und wir sie nicht im Stich lassen.“


 
17.08.2009 um 15:00 Uhr - 3rAz3r Kommentare (0)
Gamerscout.de | Clansuche - Membersuche


Caseking.de - germanys leading Online-Shop for Cases, Cooling, Gaming, Modding
GamersWear - True to the Game!
MoHAA Teamspeak Central
HLSW
TS-Viewer
United-Fairplay




JodieKoerstz
BellBustos
MontyWilkinson1
RedaDenmark8
AishaMeece7
%login%
HildredMcclendon
Elsa59F58471839

tz*

34 : 11

 

CraZy|

38 : 2

 

=SoL=

27 : 21

 

SnD*

27 : 13

 

syn59|

28 : 12

 

eX][eS >

21 : 20

 

Schwarzer Bildschirm unter XP,...
Medal of Honor 4: 2010 soll Co...
Nationaltorwart Robert Enke ge...
CoD MW2: Petition zählt mehr a...
Mail-Konten unsicher: Auch Goo...
Phishing-Gefahr für ...
Family-Pack fast ausverkauft ...